Ein Feuerwehrmann für alle Fälle

Das Feuerwehrwesen werde „zunehmend reglementiert“, weiß Kolata. „Es gibt so viele Normen und Prüfungen. Das kann das Ehrenamt nicht leisten.“ Als Beispiel nennt er den Helm: Früher sei er aus Stahl gewesen und habe meist ein Leben lang gehalten. Heute ist der Schutz aus Kunststoff und dürfe nur mit Genehmigung des Herstellers etwa um Anbauteile verändert werden – sonst verfalle die Garantie. Mehrmals wöchentlich gebe es Rundmails vom Land mit neuen Vorgaben. So sei die Personalie Benndorf eine erhebliche Unterstützung, damit sich die Brandschützer auf ihre Einsatztätigkeit konzentrieren können. Kolata sieht die Stadt da im Trend: Hofheim habe zum Beispiel acht Hauptamtliche, Bad Soden fünf und das kleinere Schwalbach zwei. „Es geht auch nicht mehr anders“, sagt Kelkheims Feuerwehrchef, hat aktuell aber keine weitere Verstärkung im Auge. Außerdem sind Benndorf, Werner und Herbert drei Kräfte, die tagsüber mit ausrücken können – bei den Problemen mit der Tagesalarmstärke ein wichtiger Punkt (siehe „Info“).

Lars Benndorf beerbt im Rathaus Ordnungsamtsleiter Torsten Kleipa und Mike Nickel, die den Job bisher gemeinsam gestemmt hatten. Kleipa könne sich nun auf andere Bereiche konzentrieren, Nickel leite inzwischen das Einwohnermeldeamt, berichtet Kündiger. Viel Unterstützung für die Brandschützer gebe es auch von Feuerwehrdezernent Thomas Weck. Das kann Benndorf schon bestätigen, auch hätten ihm die Vorgänger „einen super bestellten Laden hinterlassen“ und seien bei Fragen immer ansprechbar, sagt der Kronberger, der in seiner Freizeit gerne Mountainbike sowie Ski fährt und Freunde trifft.

 

Link zum original Bericht hier klicken

Letzter Einsatz:

Wann: 10.01.2018, 17:33 Uhr Was: Rauch in Waschküche

Einsatzdauer: 00:30 Minuten

 

Einsatzbericht

Unseren nächste Termine:

Übung der Einsatzabteilung:

An geraden Kalenderwochen dienstags

Beginn: 19:00 Uhr

Treffpunkt: 18:45 Uhr

Wo: Gerätehaus Fischbach

 

Übung der Jugendfeuerwehr:

Jeden Dienstag

Beginn: 17:30 Uhr

Treffpunkt: 17:15 Uhr

Wo: Gerätehaus Fischbach

(In den Schulferien finden keine Übungen statt)

 

Übung der Minilöscher:

Jeden Donnertsag

Beginn: 16:00 Uhr

Treffpunkt: 15:45 Uhr

Wo: Gerätehaus Fischbach

(In den Schulferien finden keine Übungen 

Landesfeuerwehrverband Hessen

Freiwillige Feuerwehr Fischbach | 
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freiwillige Feuerwehr Fischbach